Xiaomi 13 Pro, Xiaomi 13 mit Snapdragon 8 Gen 2 SoC, Leica getunte Kameras vorgestellt: Preis, Spezifikationen

Das Xiaomi 13 Pro und das Xiaomi 13 wurden am Sonntag in China vorgestellt, mehr als eine Woche nach dem erwarteten Debüt der Smartphones. Die neue Flaggschiff-Smartphone-Serie von Xiaomi wird von Qualcomms neuestem Top-End-SoC Snapdragon 8 Gen 2 angetrieben und verfügt über rückseitige Kameras der Marke Leica. Das Xiaomi 13 Pro und das Xiaomi 13 werden in vier Farboptionen angeboten und bieten eine Reihe von Verbesserungen gegenüber den letztjährigen Xiaomi 12-Modellen, darunter 120Hz OLED-Displays, eine 32-Megapixel-Selfie-Kamera und eine IP68-Einstufung für Wasser- und Staubresistenz.

Das neu eingeführte Xiaomi 13 Pro verfügt über einen 4.820mAh Akku, der 120W kabelgebundenes und 50W kabelloses Laden unterstützt, während das Xiaomi 13 Vanilla mit einem 4.500mAh Akku ausgestattet ist, der 67W kabelgebundenes und 50W kabelloses Laden unterstützt.

Xiaomi 13 Pro, Xiaomi 13 Preis
Die Preise des Xiaomi 13 Pro beginnen bei CNY 4.999 für die 8GB + 128GB Variante und die 8GB+256GB Variante kostet CNY 5.399. Das 12GB + 256GB Modell kostet CNY 5.799 und das Topmodell mit 12GB + 512GB hat einen Preis von CNY 6.299.

Das Xiaomi 13 kostet CNY 3.999 für die Basisvariante mit 8 GB + 128 GB, CNY 4.299 für die Variante mit 8 GB + 256 GB und CNY 4.599 für die Variante mit 12 GB + 256 GB. Die Top-Variante mit 12 GB RAM und 512 GB Speicherplatz kostet CNY 4.999.

Beide Smartphones sind in den Farbvarianten Ceramic White, Ceramic Black, Flora Green (Ceramic) und Mountain Blue erhältlich. Beide Xiaomi-Geräte können ab sofort vorbestellt werden und werden ab dem 14. Dezember in China erhältlich sein.

Xiaomi 13 Pro Spezifikationen
Das Xiaomi 13 Pro mit Dual-SIM (Nano-SIM) läuft mit MIUI 14 und verfügt über ein 6,73-Zoll-OLED-Display mit 2K-Auflösung (1.440×3.200 Pixel), Dolby Vision, HDR10+-Unterstützung, bis zu 240Hz Touch-Sampling-Rate und bis zu 120Hz Bildwiederholfrequenz. Das Display liefert eine Spitzenhelligkeit von bis zu 1.900 nits und deckt den DCI-P3-Farbraum ab. Es ist mit Gorilla Glass Victus geschützt. Das Smartphone wird von einem Octa-Core 4nm Snapdragon 8 Gen 2 SoC angetrieben, der mit bis zu 12 GB LPDDR5X RAM gekoppelt ist.

Das Xiaomi 13 Pro ist mit einer Dreifach-Rückkamera ausgestattet, die von einem 50-Megapixel 1-Zoll Sony IMX989 Primärsensor mit HyperOIS und f/1.9 Blende angeführt wird. Die Kameraeinheit umfasst auch einen 50-Megapixel-Floating-75-mm-Teleobjektivsensor mit Unterstützung für OIS und EIS und f/2-Blende sowie einen 50-Megapixel-Weitwinkelsensor mit 115-Grad-Blickwinkel und f/2.2-Blende. Für Selfies hat Xiaomi einen 32-Megapixel-Sensor auf der Vorderseite eingebaut.

Das Unternehmen bietet bis zu 512 GB integrierten UFS 4.0-Speicher auf dem Xiaomi 13 Pro. Zu den Konnektivitätsoptionen gehören 5G, Wi-Fi 6, Bluetooth v5.3, NFC, GPS, Beidu, Glonass, Galileo und ein USB Typ-C-Anschluss. Zu den Sensoren an Bord gehören ein Beschleunigungsmesser, ein Umgebungslichtsensor, ein Farbtemperatursensor, ein Entfernungssensor, ein E-Kompass, ein Gyroskop, eine IR-Steuerung und ein Barometer. Außerdem gibt es einen X-Achsen-Linearmotor und einen Laser-Fokus-Sensor.

Das Xiaomi 13 Pro verfügt über einen 4.820mAh Akku, der kabelgebundenes Laden mit 120W und drahtloses Laden mit 50W unterstützt. Außerdem misst das Telefon 162,9 x 74,6 x 8,38 mm und wiegt 210 Gramm. Es verfügt über Stereolautsprecher mit Dolby-Atmos-Unterstützung und hat eine Hi-Res-Audio-Zertifizierung. Es ist auch IP68-zertifiziert für Staub und Wasserbeständigkeit.

Xiaomi 13 Spezifikationen
Das Xiaomi 13 Vanilla verfügt über die gleichen SIM-, Software- und Hardware-Spezifikationen wie das Xiaomi 13 Pro. Das Vanilla-Modell verfügt über ein 6,36-OLED-Display (1.080×2.400 Pixel) mit einer Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz, einer Touch-Abtastrate von bis zu 240 Hz, einer DCI-P3-Farbskala und einer Spitzenhelligkeit von 1.900 nits. Das Display bietet außerdem HDR 10+ und Dolby Vision. Es wird außerdem von einem 4nm Snapdragon 8 Gen 2 SoC angetrieben, der mit bis zu 12 GB LPDDR5X RAM gekoppelt ist. Darüber hinaus verfügt es über eine spezielle VC-Flüssigkeitskühlfläche von 4.642 Quadratmillimetern für ein besseres Wärmemanagement beim Spielen.

Was die Optik betrifft, so verfügt das Xiaomi 13 über eine Dreifach-Rückkamera-Einheit mit Leica Touch. Sie umfasst einen 50-Megapixel-Primärsensor mit f/1.8-Blende, 23 mm Brennweite und HyperOIS, einen 10-Megapixel-Sekundärsensor mit OIS und f/2.0-Blende sowie einen 12-Megapixel-Ultraweitwinkel-Sensor mit f/2.2-Blende. Auf der Vorderseite befindet sich ein 32-Megapixel-Selfie-Sensor mit f /2.0-Blende und einem Sichtfeld von 89,6 Grad.

Xiaomi bietet auf dem Xiaomi 13 bis zu 512 GB integrierten UFS 4.0-Speicher an. Die Konnektivitätsoptionen und Sensoren sind identisch mit denen des Xiaomi 13 Pro. Zu den Sensoren an Bord gehören ein Beschleunigungssensor, ein Umgebungslichtsensor, ein Farbtemperatursensor, ein E-Kompass, ein Gyroskop und ein Näherungssensor. Außerdem verfügt es über einen X-Achsen-Linearmotor für Spiele und eine Infrarot-Fernbedienung.

Das Xiaomi 13 wird von einem 4.500mAh-Akku mit Unterstützung für 67W kabelgebundenes und 50W drahtloses Aufladen unterstützt. Es misst 152,8×71,5×7,98 mm und wiegt 189 Gramm. Es verfügt außerdem über Stereolautsprecher mit Dolby Atmos-Unterstützung und das Smartphone ist Hi-Res-Audio-zertifiziert.